Rohstoffe

 

Die eingesetzten Rohstoffe in der Biogasanlage werden alle innerhalb der Unternehmensgruppe WIMEX erzeugt und nicht zugekauft. Dies hat den Vorteil, dass wir somit genau wissen, welche Inputstoffe unsere „stählerne Kuh“ als Futter bekommt. Die Qualität des Futters wird ständig kontrolliert.


Unsere Anlage wird gefüttert mit:


  1. 70 % Geflügelmist

  2. 20 % Maissilage

  3. 10 % Grassilage


Hinzu kommen in kleinen Mengen Zusätze wie gequetschtes Getreide. Als Ergänzung im Bereich der Silagen wird Grünroggen angebaut und verwertet. Außerdem werden bei der WIMEX Versuche mit Sudangras und Zuckerhirse durchgeführt.

IT-Professionals © 2018